Polytechnische Gesellschaft  |   Museum Angewandte Kunst  |   Impressum  |  Seite drucken
Mittwoch, 13. November 2013, 18:00 Uhr

Blick hinter die Kulissen eines Auktionshauses

Das Auktionshaus Arnold im Vorfeld dreier Auktionen

Was auch immer Sie über das Versteigern von Kunst und andren begehrten Dingen wissen wollen, können Sie an diesem frühen Abend von Karl Michael Arnold erfahren! Der vereidigte und öffentlich bestellte Auktionator, Sachverständige und Taxator leitet in dritter Generation das Auktionshaus Arnold, das in diesen Tagen drei Kunst-Auktionen vorbereitet in die wir vor Ort hineinschauen können. Es handelt sich um Auktionen zu „Alte Kunst und Antiquitäten“, „Moderne und Zeitgenössische Kunst“ sowie um „Schmuck, Juwelen, Uhren und Münzen“.
Wer mag, kann von zuhause ein Kunstwerk mitbringen, das Karl Michael Arnold in unsrem kleinen Kreis „öffentlich“ taxieren wird, wenn der Künstler des Werkes irgendwie erkennbar ist.
Wir werden erfahren, wie Auktionen funktionieren und ablaufen und können nach Herzenslust Fragen stellen.

Die Veranstaltung findet im Auktionshaus Arnold, Bleichstraße 40-42 statt. Im näheren Umfeld befinden sich Parkhäuser. Die U-Bahnstationen Eschenheimer Tor, Konstablerwache und Musterschule sind nicht weit.
Mit Bitte um Anmeldung bis 7. November 2013: info@kgv-frankfurt.de.

Bleichstraße 40 – 42, 60313 Frankfurt am Main


Der ideale Rahmen für exklusive Festivitäten und Konferenzen

Direkt am Mainufer gelegen, bieten die wunderschönen Veranstaltungs- und Tagungsräume der Historischen Villa Metzler einen idealen Rahmen für exklusive Festivitäten und Konferenzen.