Polytechnische Gesellschaft  |   Museum Angewandte Kunst  |   Impressum  |  Seite drucken
Mittwoch, 22. Mai 2013, 19:00 Uhr

„Das pralle Leben. Ukiyoe aus den Sammlungen Johann Georg Geyger und Otto Riese“

Führung durch die Ausstellung mit Dr. Stephan Graf von der Schulenburg

Utagara Kuniyoshi: "Miyamato Musashi tötet den Wal", 1847-1850

Grell geschminkte Bühnenstars, zarte Schönheiten in den Teehäusern oder erhabene Landschaften ent-lang der großen Handelsstraßen – die Holzschnitte des ukiyoe zeigen ein faszinierendes Spiegelbild des Lebens im Japan des 17. bis 19. Jahrhunderts. Die im Auftrag umtriebiger Verleger von Zeichnern ent-worfen und arbeitsteilig von unterschiedlichen Spezialisten in einem aufwendigen Verfahren in Serie pro¬duzierten Drucke erfreuten sich in breiten Schichten des bürgerlich geprägten Japan der Edo-Zeit (1603 – 1868) großer Beliebtheit. Mit den seltenen frühen ukiyoe-Drucken der Sammlung Johann Georg Geyger und den jüngst für das Museum gesicherten 180 Meisterwerken der Sammlung Otto Riese besitzt das Museum Angewandte Kunst heute eine der kostbarsten Sammlungen dieser großen ja¬panischen Kunst in Europa – für deren Erwerb hat sich der Kunstgewerbeverein maßgeblich eingesetzt.

Anmeldung nicht erforderlich. Gäste herzlich willkommen.

Museum Angewandte Kunst, Schaumainkai 17, Frankfurt am Main


Der ideale Rahmen für exklusive Festivitäten und Konferenzen

Direkt am Mainufer gelegen, bieten die wunderschönen Veranstaltungs- und Tagungsräume der Historischen Villa Metzler einen idealen Rahmen für exklusive Festivitäten und Konferenzen.