Polytechnische Gesellschaft  |   Museum Angewandte Kunst  |   Impressum  |  Seite drucken
Mittwoch, 07. Mai 2014, 18:30 Uhr

Dr. Stephanie Hauschild: „Gärten im Licht. Impressionistische Gartenbilder und Gärten von Morisot, Monet, Caillebotte, Van Gogh und Le Sidaner“

Vortrag in der Reihe „Parks und Gärten als Werke der Angewandten Kunst“

Monet in seinem Garten in Argenteuil, Bild: AKG-Images

Garten und Malerei sind im Impressionismus eine ganz besondere Verbindung miteinander eingegangen. Zahllose Bilder auf der ganzen Welt dokumentieren diese Beziehung auf das Allerschönste: Sonnenlicht, bunte Blumen, glitzernde Wasserflächen, eine heitere Atmosphäre, elegant gekleidete Menschen, das sind die Elemente, die uns auf den Gartenbildern der Impressionisten immer wieder begegnen.
Doch warum haben die Künstler eigentlich so gerne Gärten gemalt? Welche Gärten dienten ihnen als Motiv. Welche Maler haben sich nebenher noch als Gärtner betätigt? Wie sahen die Gärten damals aus und welche Pflanzen wuchsen darin.
Der Vortrag geht diesen Fragen nach und folgt dafür den Spuren auf den Bildern der Impressionisten. Betrachtet werden unter anderem der Ferienhausgarten von Berthe Morisot, Monets Seerosenteich, Van Goghs Schwertlilien und ein geheimnisvoller weißer Garten von Henri Le Sidaner.

Der Vortrag ist reich bebildert und dauert ca. 60 Min.
(Anmeldung nicht erforderlich, über Rückmeldungen freuen wir uns.)

Museum Angewandte Kunst, Schaumainkai 17, Frankfurt am Main


Der ideale Rahmen für exklusive Festivitäten und Konferenzen

Direkt am Mainufer gelegen, bieten die wunderschönen Veranstaltungs- und Tagungsräume der Historischen Villa Metzler einen idealen Rahmen für exklusive Festivitäten und Konferenzen.