Polytechnische Gesellschaft  |   Museum Angewandte Kunst  |   Impressum  |  Seite drucken
Samstag, 19. November 2011, 17:00 Uhr

Epochenklänge – Barock

Cembalo-Konzert mit Diez Eichler

Das Cembalo-Konzert „Barock“ in der Reihe „Epochenklänge“ ist dem alten Cembalo gewidmet, das im ersten Obergeschoss der Historischen Villa Metzler steht. Dieses wertvolle Instrument ist eines der derzeit bekannten 13 zwei¬manu-aligen Cembali, die unter dem Namen „Andreas Ruckers” überliefert sind.Der Cembalist und Dozent an Dr. Hoch’s Konservatorium, Diez Eichler, wird im Weißen Saal allerdings an seinem eigenen Cembalo spielen, das eine Kopie nach Ruckers von 1624 ist, gebaut von Matthias Kramer im Jahr 2001. Wie unser muse¬ales Ruckers-Cembalo von 1622, das 1725 in Frankreich umgebaut worden ist, verfügt auch der Nachbau über einen erweiterten Tonumfang (grand ravalement). Diez Eichler zeichnet musikalisch den abwechslungsreichen „Lebensweg“ eines Ruckers-Cembalos nach, von Antwerpen nach Paris und in die Welt: Mit Stücken von Jan Pieterszoon Sweelinck, Johann Jakob Froberger, Jean Baptiste Lully, François Couperin sowie Händel, Balbastre und Bach. Das Konzert feiert das Erscheinen der vom Kunstgewerbeverein produzierten CD „Epochenklänge – Diez Eichler am historischen Cembalo von 16Z2“, die an diesem Abend erstmals offiziell zu erwerben ist.Teilnehmerzahl begrenzt. Eintritt frei, Spende erbeten. Für eine Platzreservierung bitten wir um einen Unkostenbeitrag von Euro 5,- p.P. auf unser Veranstaltungskonto. Anmeldungen bitte bis 16.11.2011, Zahlung an: Frankfurter Sparkasse 1822, Kto.: 1246431384, BLZ 500 502 01)

Historische Villa Metzler des Museums für Angewandte Kunst Frankfurt, Schaumainkai 15, Frankfurt am Main


Der ideale Rahmen für exklusive Festivitäten und Konferenzen

Direkt am Mainufer gelegen, bieten die wunderschönen Veranstaltungs- und Tagungsräume der Historischen Villa Metzler einen idealen Rahmen für exklusive Festivitäten und Konferenzen.