Polytechnische Gesellschaft  |   Museum Angewandte Kunst  |   Impressum  |  Seite drucken
Donnerstag, 22. Januar 2015, 19:30 Uhr

Frankfurter Premieren: Lorenz Jäger „Beschädigte Schönheit. Eine Ästhetik des Handicaps“ (zu Klampen Verlag!)

Moderation: Erhard Schütz

Gehe zu:Historische Villa Metzler

In Frankfurt am Main werden Bücher ebenso geschrieben wie publiziert. Einige der Neuerscheinungen, zumeist Romane von Frankfurter Autorinnen und Autoren oder Novitäten aus Frankfurter Verlagen, werden in der seit 2011 bestehenden Reihe Frankfurter Premieren vorgestellt. Der private Charakter der Historischen Villa Metzler ist prädestiniert für Lesungen und die Räumlichkeiten dieser klassizistischen Villa laden zu einer modernen Variante eines literarischen Salons ein. Es wird gelesen, es kann und soll aber auch über die Bücher diskutiert werden. Die Frankfurter Premieren in der Historischen Villa Metzler verstehen Lesung und Gespräch als Einheit.

An diesem Abend stellt Lorenz Jäger im Gespräch mit Erhard Schütz sein Buch „Beschädigte Schönheit. Eine Ästhetik des Handicaps“ vor.

Ort: Historische Villa Metzler, Schaumainkai 15, 60594 Frankfurt

Eintritt: 7€/ 5€ ermäßigt; 3€ Studenten

Informationen unter T: 069-212 36439, www.kultur-frankfurt.de

KULTURAMT/FRANKFURTER PREMIEREN

Eine Veranstaltung des Kulturamtes Frankfurt am Main in Kooperation mit der Historischen Villa Metzler gGmbH

Mit freundlicher Unterstützung des Kunstgewerbevereins in Frankfurt am Main e.V.


Der ideale Rahmen für exklusive Festivitäten und Konferenzen

Direkt am Mainufer gelegen, bieten die wunderschönen Veranstaltungs- und Tagungsräume der Historischen Villa Metzler einen idealen Rahmen für exklusive Festivitäten und Konferenzen.