Polytechnische Gesellschaft  |   Museum Angewandte Kunst  |   Impressum  |  Seite drucken
Samstag, 15. Oktober 2016, 11:00 Uhr

Herzenssache Cembalo: 400 Jahre Johann Jacob Froberger

Vor-Führung und Vortrag mit Diez Eichler

Der Cembalist und Komponist Johann Jacob Froberger wurde 1616, also vor genau 400 Jahren in Stuttgart geboren, er wurde Hofmusiker am Wiener Kaiserhof, studierte in Rom und bereiste ganz Europa. Dabei nahm er die verschiedenen Musikstile auf und hinterließ seinerseits musikalische Spuren. Er gilt bis heute als einer der wichtigsten Komponisten für das Cembalo, auch J. S. Bach und W. A. Mozart studierten seine Werke.

Das historische Cembalo in der Historischen Villa Metzler stammt aus Frobergers Lebenszeit (es ist 1622 signiert) und entspricht einem Instrumententypus, den Froberger bei seinen Aufenthalten in Brüssel und Paris kennenlernte.

In dieser Cembalovorführung wird Frobergers Leben und Werk im Mittelpunkt stehen, aber auch das Cembalo wird von Diez Eichler, Dozent an Dr. Hoch’s Konservatorium, vorgeführt und erläutert.
Der Vortrag mit Musikbeispielen dauert etwa 1 ½ Stunden.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, da das Cembalo in einem kleinen Raum steht.

Wir möchten mit dieser öffentlichen Veranstaltung auf die Förderungsarbeit des Kunstgewerbevereins aufmerksam machen.

Anmeldung nach Möglichkeit: info@kgv-frankfurt.de. Wir bitten um Spenden für die Pflege des Cembalos.

Achtung: An diesem Tag findet der Frankfurter Flohmarkt zwischen 9-14 Uhr am Schaumainkai statt! Die Straße ist gesperrt und lädt zum Bummeln ein. Erfahrungsgemäß ist das Parken auf der anderen Mainseite zu empfehlen. Über eine der Brücken ist man schnell am Museum.

Museum Angewandte Kunst, Schaumainkai 17, Frankfurt am Main


Der ideale Rahmen für exklusive Festivitäten und Konferenzen

Direkt am Mainufer gelegen, bieten die wunderschönen Veranstaltungs- und Tagungsräume der Historischen Villa Metzler einen idealen Rahmen für exklusive Festivitäten und Konferenzen.