Polytechnische Gesellschaft  |   Museum Angewandte Kunst  |   Impressum  |  Seite drucken
Dienstag, 21. Oktober 2014, 19:00 Uhr

Professor Michael Schumacher, "Die Autobahnkirche Siegerland"

in der Diesterweg-Simon Reihe der Polytechnischen Gesellschaft

Autobahnkirche Siegerland, Foto: Mark Wohlrab (www.architektur-photos.de)

Autohöfe sind Orte von unmissverständlicher Direktheit. Große Schilder zeigen, um was es hier geht: Tanken, Essen, Schlafen und vielleicht noch einen Besuch in der Spielbank. Autohöfe sind kleine Städte, aber ohne ihre subtilen Schichten. Es fehlen Räume der Stille, der Andacht, der Schönheit. Es gibt keinen Sinn und keinen Platz für Ästhetik. Allein die Autobahnkirche stellt ein Angebot für diese existenziellen Bedürfnisse dar. Um sich in einem derartig spröden Umfeld zu behaupten, bedarf es allerdings einer eben solchen unmissverständlichen Direktheit. Sowohl aus der Distanz als auch wenn man direkt davor steht, stellt sich die Kirche im Siegerland als direktes Abbild des Autobahnkirchen-Schildes dar.

Es spricht Professor Michael Schumacher, Institut für Entwerfen und Konstruieren, Leibniz Universität Hannover.

Museum Angewandte Kunst, Schaumainkai 17, Frankfurt am Main

 

Das Foto stammt mit Genehmigung von der Seite: www.autobahnkirche-siegerland.de/galerie.php


Der ideale Rahmen für exklusive Festivitäten und Konferenzen

Direkt am Mainufer gelegen, bieten die wunderschönen Veranstaltungs- und Tagungsräume der Historischen Villa Metzler einen idealen Rahmen für exklusive Festivitäten und Konferenzen.