Polytechnische Gesellschaft  |   Museum Angewandte Kunst  |   Impressum  |  Seite drucken
Montag, 17. September 2012, 19:30 Uhr

Wissenschaft im Dialog: Prof. Dr. Hubert Serve über neue Behandlungsmethoden bei Krebs und Herzinfarkt

Jeder vierte Todesfall in Deutschland wird heute durch Krebs verursacht, und in den nächsten 20 Jahren dürfte die Zahl der Neuerkrankungen um ein Drittel steigen. Es gibt aber auch Grund zur Hoffnung: Fortschritte der Medizin können die Heilungschancen verbessern oder wenigstens die Überlebenszeit verlängern. Das gilt auch für andere Volkskrankheiten wie etwa Herz-Kreislauf-Leiden. Welche neuen Therapieansätze es gibt und wie aussichtsreich sie sind, erläutert Hubert Serve, Direktor der Medizinischen Klinik II am Frankfurter Universitätsklinikum, am Montag, 17. September in der Reihe „Wissenschaft im Dialog“.

Von 19.30 Uhr an beantwortet Hubert Serve Fragen von F.A.Z.-Redakteur Sascha Zoske.

Einlass ist von 19 Uhr an. Es wird um Anmeldung unter der Telefonnummer
069-75 91-23 24 (10 bis 19 Uhr) gebeten oder per E-Mail an r.schneider@faz.de.

Eine Veranstaltung der Gemeinnützigen Gesellschaft Historische Villa und der Frankfurter Allgemeine.
Mit freundlicher Unterstützung von FAZIT – Stiftung Gemeinnützige Verlagsgesellschaft mbH.

Historische Villa Metzler des Museums für Angewandte Kunst, Schaumainkai  15


Der ideale Rahmen für exklusive Festivitäten und Konferenzen

Direkt am Mainufer gelegen, bieten die wunderschönen Veranstaltungs- und Tagungsräume der Historischen Villa Metzler einen idealen Rahmen für exklusive Festivitäten und Konferenzen.