Polytechnische Gesellschaft  |   Museum Angewandte Kunst  |   Impressum  |  Seite drucken
Mittwoch, 02. März 2016, 18:00 Uhr

Rundgang durch den Produktionsbetrieb der Höchster Porzellan-Manufaktur

Führung mit dem Geschäftsführer Jörg Köster

Höchster Porzellan-Manufaktur GmbH, Palleskestr. 32, 65929 Frankfurt am Main (Höchst)

Das Höchster Porzellan entsteht heute im neuen Porzellanhof am Höchster Stadtpark. Der eindrucksvolle Industriebau wurde im Jahr 1906 erbaut und steht unter Denkmalschutz. Er beherbergt alle Werkstätten zur Herstellung des „weißen Goldes“. Der Geschäftsführer der Höchster Porzellan-Manufaktur, Jörg Köster, wird uns in einer Führung die gesamte kunsthandwerkliche Fertigung des Porzellans vorstellen. Freundlicherweise werden die Betriebsstellen deshalb für uns länger offengehalten.
Die Porzellan-Manufaktur in Höchst ist die zweitälteste in Deutschland nach Meißen. Sie wurde 1746 mit dem Privileg des Mainzer Kurfürsten Johann Carl von Ostheim gegründet. 1766-67 arbeitete der berühmte Modell-meister Johann Peter Melchior in Höchst. Von ihm stammen die lebendigsten und anmutigsten Figuren.
1796 mußte die Manufaktur aufgelöst werden, da die Französischen Revolutionskriege und die Belagerung der Stadt Mainz die Arbeit unmöglich machten. Zeitweilig wurden die originalen Formen an anderen Orten weiterhin ausgeformt. Ab 1946 bemühte man sich um einen Neuanfang mit Produktionsstätten in Sossenheim und Unterliederbach, 1978 wurde ein Weißbetrieb in Höchst eröffnet und pünktlich zum 250sten Geburtstag wurde 1996 die Produktion im neuen Porzellanhof begonnen. Seit 2002 ist der Porzellanhof auch Firmensitz. Das Produktportfolio wurde gerade in den letzten Jahren auf den heutigen Zeitgeist neu ausgerichtet.
Begrenzte Teilnehmerzahl, keine Kosten. Um Anmeldung wird gebeten.

Treffpunkt ist vor Ort im „Manufakturverkauf“ in der Palleskestraße 32, Frankfurt-Höchst


Der ideale Rahmen für exklusive Festivitäten und Konferenzen

Direkt am Mainufer gelegen, bieten die wunderschönen Veranstaltungs- und Tagungsräume der Historischen Villa Metzler einen idealen Rahmen für exklusive Festivitäten und Konferenzen.