Polytechnische Gesellschaft  |   Museum Angewandte Kunst  |   Impressum  |  Seite drucken
Mittwoch, 03. August 2016, 18:00 Uhr

Zweite Führung durch die Ausstellung "Alles neu! 100 Jahre Neue Typografie und Neue Grafik in Frankfurt am Main"

mit einem besonderen Blick auf Ernst May

Einladungskarte, Gestalter Max Bittrof um 1927. © Sammlung Friedrich Friedl

Die Ausstellung "Alles neu! 100 Jahre Neue Typografie und Neue Grafik in Frankfurt am Main"findet statt vom 25. März – 21. August 2016.

Weil es in der Ausstellung soviel zu sehen gibt, haben wir eine zweite Führung angesetzt in Kooperation mit der ernst-may-gesellschaft e.v., denn Ernst May, seine Arbeit und sein Wirken sind zwangsläufig stark vertreten.

Wir freuen uns, dass der Kurator der Ausstellung, Prof. Dr. Klaus Klemp, uns und den Mitgliedern der Ernst May Gesellschaft sowie interessierten Gästen, Einblicke in die Frankfurter Moderne geben wird!


Nach dem Ersten Weltkrieg entstand in Frankfurt am Main ein einzigartiges Modernisierungs- und Gestaltungsprojekt, das als „Das Neue Frankfurt“ vor allem in die Architekturgeschichte eingegangen ist.
Es handelte sich dabei jedoch um ein sehr viel umfangreicheres Vorhaben, das politische, gesellschaftliche und gesamtkulturelle Dimensionen besaß und keinen geringeren Anspruch hatte, als eine neue Stadt und eine neue Gesellschaft zu erschaffen. In der Ausstellung „Alles neu!“ wird erstmalig eine systematische Aufarbeitung dieser Epoche für den Bereich Typografie und Grafikdesign vorgenommen.
Die Schau stellt die 1920er Jahre ins Zentrum, spannt den zeitlichen Bogen weiter über die Nachkriegszeit bis in die 1980er Jahre und wird durch Spotlights auf die lebendige Designszene heute ergänzt. Ausgangspunkt der Ausstellung ist eine rund 7.000 Stücke umfassende Sammlung von Geschäfts- und Privatdrucksachen aus dem Nachlass des Buchdruckermeisters und Schriftsetzers Philipp Albinus, einem der wichtigsten Vertreter der „Neuen Typographie“.


Anmeldung erbeten (info@kgv-frankfurt.de). Eintritt für Mitglieder des Kunstgewerbevereins und der ernst-may-gesellschaft frei.
Gäste sind herzlich willkommen. Teilnahme für Gäste im Museumseintritt inbegriffen.

Museum Angewandte Kunst, Schaumainkai 17, Frankfurt am Main


Der ideale Rahmen für exklusive Festivitäten und Konferenzen

Direkt am Mainufer gelegen, bieten die wunderschönen Veranstaltungs- und Tagungsräume der Historischen Villa Metzler einen idealen Rahmen für exklusive Festivitäten und Konferenzen.